Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen und für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Ja, ich bin einverstanden
PATIENT GESUNDHEITSWESEN
Mission 2030
Gesundheit - Pflege - Leistungspartner
Version vom 23. Juli 2015

3.2 Transparenz vs. Blackbox
Wie finde ich die richtige Information und "meinen" Arzt?
Wolfram-Arnim Candidus
FAKTEN Im Internet gibt es ausufernde Hinweise auf Angebote medizinischer Leistungen. Sie sind von den Bürger(n)Innen nur schwer zu bewerten.
THESE Die fehlende Transparenz im Gesundheitswesen gekoppelt mit der einseitig marktwirtschaftlich geprägten Information führt zu einem allgemeinen Unverständnis der Bürger, zu Missverständnissen in der Sache, zur falschen Selektion des Mediziners, des Therapeuten, der Pflegekraft, der stationären Einrichtung, der Apotheke usw.

1 Kommentare

Um zu kommentieren, müssen Sie eingeloggt sein.

Dr. rer. pol. Asarnusch Rashid schrieb am 10. Nov. 2015, 15:07 Uhr
Verbesserungsmöglichkeiten
Sehr geehrter Herr Candidus,

was ist dann zu tun? Mir schwebt vor, dass man die Wikipedia stärker fördert und hier Mediziner als Autoren integriert. Dabei muss geregelt werden, wie politische und ökonomische Interessen in den Hintergrund treten.

Was halten Sie davon?